Datenschutzerklärung

Datenschutzhinweise der MuseumsBausteine Frankfurt GmbH (MBF GmbH)
Zugleich Betroffeneninformation gemäß Art. 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung („DS-GVO“)
Stand: 25.5.2018

1. Allgemeines
1.1 Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Produkten bzw. Dienstleistungen. Die MBF GmbH erbringt Projektsteuerungsleistungen für Institutionen und Kommunen, treuhänderisch und fachlich kompetent.
1.2 Wir möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Website auch hinsichtlich des Schutzes Ihrer personenbezogenen Daten sicher fühlen. Denn wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Unser Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten ist geregelt in der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Danach sind wir verpflichtet, Sie darüber zu informieren,  wann wir welche Daten erheben und wie wir sie verwenden.
1.3 Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare Person beziehen. Hierunter fallen z.B. Angaben wie Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, aber auch Ihre IP-Adresse, obwohl wir nicht wissen, welche Person unter einer bestimmten IP-Adresse unsere Seite besucht.

2. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung
Verantwortlich für die Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit der Nutzung der Website www.museumsbausteine.de ist die
MuseumsBausteine Frankfurt GmbH
Brückenstr. 3-7
D-60594 Frankfurt  am Main
(+49) 69 212 73833
info (at) museumsbausteine.de

3. Arten verarbeiteter personenbezogener Daten, Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung
3.1 Automatisch erhobene Daten
Bei der Nutzung unserer Website werden von uns folgende Daten erhoben: (1) Die verwendeten Browsertypen und Versionen, (2) das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem, (3) die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sogenannte Referrer), (4) die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden, (5) das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite, (6) eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), (7) der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und (8) sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen.
Diese Arten verarbeiten wir zu dem Zweck, Ihnen den Abruf der gewünschten Seiten zu ermöglichen, Informationen über das Nutzungsverhalten unserer Besucher zu erheben und Besucher bei mehrmaligem Besuch wiederzuerkennen. Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen zieht die MBF GmbH keine Rückschlüsse auf die betroffene Person,
3.2 Rechtsgrundlage dieser Verarbeitungen sind
Art. 6(1) f) DS-GVO (berechtigtes Interesse von uns an der Verarbeitung und Fehlen überwiegender, der Verarbeitung entgegenstehender Interessen des Nutzers). Unsere berechtigten Interessen bestehen in der Vermeidung technischer Probleme, der Abwehr von Angriffen aus dem Internet und der attraktiven Gestaltung unserer Website.
3.3 Cookies
Die Internetseiten der MBF GmbH verwenden Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden.
Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden.
Die Erhebung von Daten mittels Cookies zu dem Zweck, Informationen über das Verhalten bei der Nutzung unserer Website zu gewinnen, können Sie verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen „keine Cookies akzeptieren“ wählen. Wie das im Einzelnen funktioniert, entnehmen Sie bitte der Anleitung Ihres Browser-Herstellers.

4. Empfänger der verarbeiteten personenbezogenen Daten
4.1 Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten können Dienstleister sein, die sie in unserem Auftrag und unter unserer Verantwortung verarbeiten.
4.2 Erhebungen von personenbezogenen Daten sowie deren Übermittlung an Auskunftsberechtigte staatliche Institutionen und Behörden erfolgen nur im Rahmen der einschlägigen Gesetze bzw. sofern wir durch eine gerichtliche Entscheidung dazu verpflichtet sind.

5. Speicherdauer
Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

6. Ihre Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten
6.1. Auskunftsrecht
Sie können jederzeit Auskunft über die von uns über Sie gespeicherten Daten bekommen (Art. 15 DS-GVO). Weiterhin haben Sie bei Bestehen der jeweiligen im Gesetz aufgeführten Voraussetzungen Anspruch auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung und Datenübertragung (Art. 16-18 und 20 DS-GVO).

6.2 Widerspruchsrecht
Soweit Datenverarbeitungen auf Art. 6(1) f) DS-GVO gestützt werden (berechtigtes Interesse von uns an der Datenverarbeitung und keine überwiegenden Interessen des Nutzers an dem Unterbleiben der Verarbeitung) können Sie jederzeit der weiteren Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen (Art. 21 DS-GVO). Wir werden Ihren Widerspruch prüfen und Ihrem Wunsch in der Regel nachkommen. In jedem Fall werden wir die weitere Verarbeitung unterlassen, soweit Art. 21 DS-GVO dies gebietet.
6.3. Widerruf von Einwilligungen
Erteilte Einwilligungen in die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

7. Kontakt, Fragen, Anregungen, Beschwerden
Wenn Sie Fragen zu unseren Hinweisen zum Datenschutz oder zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben oder die unter Abschnitt 6 beschriebenen Rechte geltend machen wollen, schreiben Sie bitte an MuseumsBausteine Frankfurt GmbH, Brückenstr. 3-7, 60594 Frankfurt am Main oder senden Sie eine E-Mail an info@museumsbausteine.de.

Beschwerden können Sie richten an die zuständige Aufsichtsbehörde:
Der Hessische Datenschutzbeauftragte
Postfach 3163
65021 Wiesbaden
E-Mail an HDSB
Telefon: +49 611 1408 - 0
Telefax: +49 611 1408 - 611